INSEL PAG

INSEL PAG
Pag ist die fünftgrößte kroatische Insel. Die Insel hat wenig Vegetation, weshalb sie als Insel der Mondlandschaft bezeichnet wird. Die Insel liegt am Fuße des Velebit Gebirges und aufgrund verschiedener Winde, die den Berg hinuntersteigen, ist fast die gesamte Insel mit Salz aus dem Velebit-Kanal bedeckt. Wenn Sie diese wunderschöne Insel besuchen möchten, können Sie sie über die 340 Meter lange Pag-Brücke oder Fähre im Norden der Insel erreichen. Wenn Sie Pag mit der Fähre aus dem Norden besuchen, werden Sie als erstes einen Stein oder viele, viele Steine ​​bemerken. Diese Szene mag Sie zunächst ein wenig erschrecken, aber wenn Sie um die Insel spazieren gehen, werden Sie feststellen, dass sie auch einen besonderen Charme verbirgt. Die Menschen lernen, sich an alles anzupassen, daher basieren einige der häufigsten Jobs auf Pag auf der Steinverarbeitung. Außer der Traditionen der Steinverarbeitung auf der Insel Pag ist die Insel bekannt  für Herstellung von Pag-Spitze. Die Schönheit, Qualität und Art der Spitzenherstellung auf Pag sind einzigartig und nirgendwo anders zu finden. Die Tatsache, dass Kaiserin Maria Theresia am Wiener Hof einen Pag-Spitzenmacher unterhielt, der diese schönen Spitzenarbeiten für die Bedürfnisse des Hofes nähte, spricht auch dafür, wie viel Pag-Spitze geschätzt wurde. Um diese Insel besser kennenzulernen, brauchen Sie auf jeden Fall etwas mehr Zeit, vielleicht finden Sie auch dafür eine Gelegenheit.

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bessere Benutzererfahrung anzubieten. Für weitere Nutzung dieser Webseite klicken Sie bitte auf "Ich stimme zu". Cookies-Einstellungen können in Ihrem Webbrowser konfiguriert werden und für mehrere Informationen, klicken Sie hier. Ich stimme zu